Wertsteigerung bei Ferienimmobilien

Hamburger Abendblatt: “Ferienimmobilien erfahren eine Wertsteigerung”

Die Nachfrage nach privaten Ferienimmobilien ist auch im Jahr 2012 ungebrochen. Insbesondere Deutschland positioniert sich als Top-Standort, denn erstmals befinden sich mehr als die Hälfte der Ferienunterkünfte (52,5 Prozent) im Inland. Vor allem Objekte an der deutschen Nord- und Ostseeküste sowie auf den Ostseeinseln erfreuen sich steigender Beliebtheit.

http://www.abendblatt.de/ratgeber/wohnen/article2322645/Ferienimmobilien-erfahren-eine-Wertsteigerung.html